Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Aktuelles aus dem Bezirk Rohrbach

  • Hilfeleistung bei Großschadensfällen

  • Grundlehrgang im Bezirk Rohrbach

Aktuelle Einsätze in ro

Atemschutzleistungsprüfung in Amesedt

Bei der Atemschutzleistungsprüfung kann ähnlich wie beim Bewerb um das Technische Hilfeleistungs-Abzeichen alle zwei Jahre für die nächst höhere Stufe (beginnend bei Bronze, Silber und Gold) angetreten werden.

An die 40 Trupps haben an den beiden Terminen am 23. September und 7. Oktober 2017 für die Abnahme um das Leistungsabzeichen bei der Bezirks-Prüfungsstrecke in Amesedt teilgenommen. Diese konnten unter den wachsahmen Augen der Bewerter ihr Können und Wissen im Umgang mit dem Atemschutz unter Beweis stellen. Bei den verschiedenen Stationen, wie z.B. beim richtigen und zügigen Anlegen, beim Abnehmen und wieder einsatzbereit machen des Atemschutzgerätes wurde das Erlernte gekonnt wiedergegeben.

Erfreulich ist auch, dass sich vier Trupps aus dem benachbarten Bayern den Aufgaben gestellt haben. Unter ihnen befand sich auch Kreisbrandmeister Norbert Schneider, Leiter der Abordnung Bayern.

Herzliche Gratulation an die Teilnehmer für die erbrachten Leistungen!