Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Aktuelles aus dem Bezirk Rohrbach

  • Hilfeleistung bei Großschadensfällen

  • Grundlehrgang im Bezirk Rohrbach

Aktuelle Einsätze in ro

„Drohnen“ - neue Einsatzmittel der Einsatzführungsunterstützungs-Einheiten (EFU) im Bezirk Rohrbach

HAW Tobias Sonnleitner,

Für die Unterstützung der Feuerwehren bei Großschadensfällen, wie Großbrände ab der Alarmstufe 2 u. 3, Personensuche usw. stehen im Bezirk die EFU-Einheiten der Feuerwehr Altenfelden und der Feuerwehr Haslach an der Mühl zur Verfügung.

Diese fachliche Unterstützung, für die örtliche Einsatzleitung vor Ort, erleichtert die Arbeit und hilft den Blick des Einsatzleiters fürs Wesentliche beim Einsatz freizuhalten.

Der Feuerwehrsektor verändert sich gerade in vielen Bereichen enorm, und deshalb wurden beide EFU-Stützpunkte mit einer „Einsatzdrohne“ ausgestattet. Die Stützpunktdrohne bei der Feuerwehr Haslach wurde durch das Landes-Feuerwehrkommando finanziert. Die zweite Stützpunktdrohne bei der Feuerwehr Altenfelden durch das Bezirks-Feuerwehrkommando. Die Drohnen verfügen über zusätzliche, spezielle Ausrüstungsgegenstände wie z.B. Wärmebildkamera, Suchscheinwerfer und Lautsprecher.

Raiffeisenbank Region Rohrbach als starker Partner für die Feuerwehren im Bezirk

Die Raiffeisenbank Region Rohrbach unterstützt das Bezirks-Feuerwehrkommando mit einer großzügigen Spende zur Beschaffung einer Drohne für die EFU-Einheit der Feuerwehr Altenfelden.

Vielen Dank an Direktor Ludwig Kapfer von der Raiffeisenbank Region Rohrbach für diese nachhaltige Investition zur Sicherheit der Bevölkerung in unseren Gemeinden des Bezirkes Rohrbach.