Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Aktuelles aus dem Bezirk Rohrbach

  • Hilfeleistung bei Großschadensfällen

  • Grundlehrgang im Bezirk Rohrbach

Aktuelle Einsätze in ro

Feuerwehr-Jugendleistungsabzeichen in Gold

OAW Dominik Sonnleitner,

Am Samstag den 29. April 2023 stellten sich 66 Feuerwehrjugend-Mitglieder in neun Stationen den Aufgaben der Bewerter.

Die Stationen des Bewerbes umfassen die Themen Brandeinsatz, technischer Einsatz, Erste-Hilfe, Planspiele und eine theoretische Prüfung.

Das FjLA in Gold soll die höchste Stufe des Feuerwehr-Jugendleistungsabzeichens und damit der Beweis einer ganzheitlichen feuerwehrfachlichen Ausbildung der Feuerwehrjugend sein.

Der Hauptwert dieses Bewerbes liegt in der vorbereitenden Ausbildung. Um Feuerwehrjugendlichen ab dem 15. Lebensjahr noch ein weiteres Ausbildungsziel zu setzen bzw. um die Jugendlichen weiter zu motivieren, wurde der Feuerwehrjugend-Leistungsbewerb um das Feuerwehr-Jugendleistungsabzeichen in Gold geschaffen.

Vielen Dank an die Ausbilder für die gute Vorbereitungsarbeit in den einzelnen Feuerwehren. So konnten alle angetretenen Jugendlichen das Leistungsabzeichen am Ende des Bewerbes entgegennehmen.

 

Ehrung für langjährige Tätigkeit um die Feuerwehrjugend im Abschnitt- und Bezirk Rohrbach für Martin Königseder

Für die unzähligen Stunden, die Martin in die Ausbildung- und Jugendarbeit, nicht nur im Abschnitt Rohrbach, sondern auch im ganzen Bezirk investierte, wurde ihm ein hölzernes Jugend-Leistungsabzeichen überreicht.

Martin übernahm im Jahr 2008 die Funktion des Oberamtswalters und war im Abschnitt somit maßgeblich für die Ausbildung und das Bewerbswesen verantwortlich.

Nicht nur Ausbildung und Wettkämpfe standen dabei im Vordergrund, sondern auch die Organisation des Jugendlagers standen dabei im oft im Mittelpunkt.