Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Aktuelles aus dem Bezirk Rohrbach

  • Hilfeleistung bei Großschadensfällen

  • Grundlehrgang im Bezirk Rohrbach

Aktuelle Einsätze in ro

Feuerwehrjugend wurde vergoldet

HAW Tobias Sonnleitner,

Ertmals fand die Abnahme um das Feuerwehr-Jugendleistungsabzeichen in Gold bei der Freiwilligen Feuerwehr St. Martin im Mühlkreis statt.

Das FJLA in Gold soll die höchste Stufe des Feuerwehrjugend-Leistungsabzeichens und damit der Beweis einer ganzheitlichen feuerwehrfachlichen Ausbildung der Feuerwehrjugend sein.

Der Hauptwert dieses Bewerbes liegt in der vorbereitenden Ausbildung. Um Feuerwehrjugendlichen ab dem 15. Lebensjahr noch ein weiteres Ausbildungsziel zu setzen bzw. um die Jugendlichen weiter zu motivieren, wurde der Feuerwehrjugend-Leistungsbewerb um das Feuerwehrjugend-Leistungsabzeichen in Gold geschaffen.

Am Samstag den 23. April 2022 stellten sich 51 Feuerwehrjugend-Mitglieder in neun Stationen den Aufgaben der Bewerter. Ihr erlerntes Wissen mussten sie in Stationen wie z.B. Erste Hilfe, Absichern einer Unfallstelle, Aufbauen einer Saugleitung, etc. abrufen.

Bezirks-Feuerwehrkommandant Sepp Bröderbauer hielt das Bewerbsgeschehen mit folgenden Worten fest: "Das Jugend-Feuerwehrleistungsabzeichen, ein gelungener Start für die aktive Feurwehrlaufbahn."

Vielen Dank an die Ausbilder für die gute Vorbereitungsarbeit in den einzelnen Feuerwehren. So konnten alle angetretenen Jugendlichen das Leistungsabzeichen am Ende des Bewerbes entgegennehmen.