Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Aktuelles aus dem Bezirk Rohrbach

  • Hilfeleistung bei Großschadensfällen

  • Grundlehrgang im Bezirk Rohrbach

Aktuelle Einsätze in ro

GEMEINSAM IM EINSATZ

HAW Tobias Sonnleitner,

Fakten, Daten und Zahlen über die geleistete Arbeit der Feuerwehren des Bezirkes Rohrbach im Jahr 2019.

2.722 Brand- und technische Einsätze / davon 240 Brandeinsätze u. 2482 technische Einsätze. Eine Steigerung von 207 Einsätzen gegenüber 2018.

43 Menschen wurden aus ihren Notlagen gerettet, 3 Menschen konnten nur mehr tot geborgen werden.

Die Kameraden/innen leisteten über 400.000 Stunden
an ehrenamtlicher Arbeit im Feuerwehrsystem für den Dienst am Nächsten!

Erfreuliche Entwicklung des Mitgliederstandes:
Fast 12 % der Menschen im Bezirks sind bei der Freiwilligen Feuerwehr. Aktueller Mitgliederstand 6.442 Kameraden/innen.
Davon 5.901 männlich u. 541 weibliche Mitglieder. 84 Neuzugänge gab es im Jahr 2019.
Über 12%, 796 Mitglieder, ist auch der Anteil der Feuerwehrjugend, 580 Burschen und 216 Mädchen sind aktiv im Feuerwehrleben bestens integriert.

Landessieger und Vizeweltmeister kommen aus dem Bezirk Rohrbach
St. Martin im Mühlkreis -  Jugendgruppe Vize-Weltmeister bei der WM 2019 der Feuerwehrjugend in Martigny.
Die Herren der FF Hinterschiffl holten Landessieg in  Frankenburg.
Die Damen der FF Julbach holten sich auch den Landessieg in Frankenburg.

Viele fordernde Einsätze des vergangen Jahres, mit Großbränden und schweren Verkehrsunfällen, haben die Feuerwehrfrauen und -männer großartig gemeistert und damit großen Schaden abgewendet.


Dazu mehr in der beigefügten Presseinformation des Feuerwehrjahres 2019.

Pressemitteilung über das Jahr 2019 zum Download: