Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Aktuelles aus dem Bezirk Rohrbach

  • Hilfeleistung bei Großschadensfällen

  • Grundlehrgang im Bezirk Rohrbach

Aktuelle Einsätze in ro

GOLD FÜR DIE FEUERWEHRJUGEND IN ROHRBACH

Am 19. März 2016 wurde zum 3. Mal der Bewerb um das begehrte Feuerwehrjugend-Leistungsabzeichen in Gold im Bezirk Rohrbach ausgetragen.

Insgesamt 34 Teilnehmer aus dem Bezirk Rohrbach (33 Teilnehmer) und Urfahr-Umgebung (1 Teilnehmer) stellten sich der Herausforderung, das teilweise über Jahre angeeignete Wissen aus dem Feuerwehrwesen, unter Beweis zu stellen. Bei acht Stationen zeigten sie Wissen und Können. Die Ausbildung in den Feuerwehren wurde mustergültig durchgeführt, damit das Leistungsabzeichen erfolgreich abgelegt werden kann.
Obwohl der Bewerb im 4erTeam ausgetragen wird, wird jedoch die Leistung jedes Einzelnen bewertet. OBR Josef Bröderbauer und BR Christian Wakolbinger konnten sich persönlich vom Können der Burschen und Mädels überzeugen.
HAW Manuela Krieg und OAW Andreas Zauner, die unter der Leitung von HAW Siegfried Kepplinger den Bewerb leiteten, können auf eine gelungene und erfolgereiche Veranstaltung zurückblicken. Insgesamt 25 Bewerter haben für „Recht u. Ordnung“ beim Bewerb gesorgt.
Dank der guten Vorbereitung in den Feuerwehren konnte das Prüfungsziel erreicht werden, und damit das höchste Abzeichen bei der Feuerwehrjugend überreicht werden. Ein weiterer Meilenstein ist somit gelegt und einem perfekten Start in den Aktivstand steht nichts mehr im Wege.
Bei der Schlussveranstaltung wurden von OBR Josef Bröderbauer und HAW Siegfried Kepplinger die Urkunden und Pässe an alle Teilnehmer übergeben.
Das Bezirkskommando Rohrbach bedankt sich bei der Feuerwehr Rohrbach unter Kommandant HBI Martin Wakolbinger für die Bereitstellung der Räumlichkeiten und die Möglichkeit der Durchführung des Bewerbes.

 

HAW Manuela Krieg