Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Aktuelles aus dem Bezirk Rohrbach

  • Hilfeleistung bei Großschadensfällen

  • Grundlehrgang im Bezirk Rohrbach

Aktuelle Einsätze in ro

Grundlehrgang mit Distance-Learning als Pilotprojekt

HAW Tobias Sonnleitner,

Aufgrund der Corona-Einschränkungen im Frühjahr 2020 musste der praktische Teil des Grundlehrganges auf den Herbst verschoben werden.

Mit April dieses Jahres hätte der Grundlehrgang starten sollen. Leider konnte jedoch aufgrund des Corona-Virus der Lehrgangsbetrieb vor Ort beim Feuerwehrhaus in Rohrbach nicht gestartet werden.

Distance-Learning als neues Medium erprobt
Lehrgangsleiter HAW Hubert Springer fand jedoch eine Lösung um den Teilnehmern des Grundlehrganges den Theorie-Teil zu vermitteln. Über sogenanntes "Distance-Learning" konnten die Teilnehmer bequem von zu Hause aus an den Frontalvorträgen teilnehmen. Diese Art der Vermittlung der theoretischen Lehrgangsinhalte wurde mit dem Landes-Feuerwehrkommando Oberösterreich in einem Pilotprojekt genehmigt.

Trotz alledem kann auf den praktischen Ausbildungsteil beim Grundlehrgang nicht verzichtet werden und so fand am Freitag den 02. und Samstag den 03. Oktober 2020 die Ausbildung am Gerät statt.

Grundsätzlich wird beim Grund- oder auch Truppführerlehrgang genannt, das Wissen aus der Grundausbildung in der eigenen Feuerwehr nochmal vertieft. In den Stationen wie "Sichern von Personen, Fettexplosion, Schaumangriff, Formalexerzieren" und vieles mehr, wurden bei dem zweitägigen  praktischen Teil die notwendigen Basisinformationen vermittelt. Mit diesem Baustein des Grundwissens starten die 54 Feuerwehrfrauen und -männer, die an dieser Veranstaltung teilnahmen, in die aktive Feuerwehrlaufbahn.

Als finaler Absschluss des Lehrganges wurde noch von den Teilnehmern eine Erfolgskontrolle durchgeführt, um das bereits Erlernte erneut zu reflektieren und zu festigen.