Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Aktuelles aus dem Bezirk Rohrbach

  • Hilfeleistung bei Großschadensfällen

  • Grundlehrgang im Bezirk Rohrbach

Aktuelle Einsätze in ro

Kameradschaft über Grenzen hinweg beim Bayerischen Leistungsabzeichen

Jahrzehntelange Tradition hat bereits der Besuch bei den bayerischen Kameraden mit der Ablegung des Bayerischen Leistungsabzeichen in den Stufen 1 bis 6.

"Brand eines Nebengebäudes, keine Menschen und Tiere in Gefahr, Wasserentnahmestelle die Zisterne, Verteiler zum markierten Punkt, zum Einsatz fertig" hieß es wieder für die Bewerbsteilnehmer des Abschnittes Rohrbach am Samstag den 20. Oktober 2018.

Denn bereits um 06.00 Uhr trafen sich in Kollerschlag die ca. 90 Kameradinnen und Kameraden, um gemeinsam ins benachbarte Deutschland zur Abnahme des "Bayerischen Leistungsabzeichens" zu fahren. Aufgeteilt auf die zwei Standorte, Hauptfeuerwache Passau und Feuerwehr Schalding rechts der Donau, konnten alle Teilnehmer das zuvor geübte nun unter Beweis stellen.

Bei der Schlussveranstaltung konnten alle Bewerbsteilnehmer das begehrte Leistungsabzeichen entgegennehmen. 14 Teilnehmer haben bei diesem Bewerb am 20. Oktober die höchste Stufe und somit das Abzeichen in Gold-Rot überreicht bekommen. Sehr erfreulich ist auch, dass wieder 20 Teilnehmer mit der Stufe 1 - Bronze - begonnen haben.

Herzliche Gratulation an die Bewerbsteilnehmer!
Vielen Dank an E-BR Sepp Öller und OAW Bernhard Neumüller für die Organisation und an die Kameraden aus Deutschland für die Gastfreundschaft.