Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Aktuelles aus dem Bezirk Rohrbach

  • Hilfeleistung bei Großschadensfällen

  • Grundlehrgang im Bezirk Rohrbach

Aktuelle Einsätze in ro

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesopfer

Am Montag den 28. Jänner 2019 gegen 13.50 Uhr ereignete sich auf der B127 ein folgenschwerer Verkehrsunfall der ein Todesopfer sowie einen Schwerverletzten forderte.

Im Gemeindegebiet von St. Martin im Mühlkreis kam es auf der B127 aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei PKWs. Aufgrund der Wucht des Zusammenpralles wurden beide Fahrzeuge von der Fahrbahn in die benachbarte Wiese bzw. den Wald geschleudert.

Die Fahrzeuglenker der beiden in den Unfall verwickelten Fahrzeuge mussten von den Freiwilligen Feuerwehren mittels hydraulischen Rettungsgeräten aus deren Notlage befreit werden. Der 39-Jährige Unfalllenker wurde mit schweren Verletzungen nach Linz in ein Krankenhaus geflogen. Der 52-Jährige Fahrzeuglenker erlag seinen Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle.

FOTO-COPYRIGHT: FOTOKERSCHI.AT / KASTNER