Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Aktuelles aus dem Bezirk Rohrbach

  • Hilfeleistung bei Großschadensfällen

  • Grundlehrgang im Bezirk Rohrbach

Aktuelle Einsätze in ro

Tödlicher Verkehrsunfall in Haslach

HAW Tobias Sonnleitner,

Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich am Vormittag des 23. März auf der Haslacher Bezirksstraße zwischen Haslach und Neudorf.

Vermutlich aufgrund eines medizinischen Notfalls verlor ein Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug und steuerte daraufhin mit diesem links von der Fahrbahn direkt in ein Waldstück.

Unfallzeugen setzten unverzüglich die Rettungskette in Gang
So wurden neben den Einsatzkräften des Roten Kreuzes und der Polizei auch die Feuerwehren Haslach und Rohrbach um 08:46 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer vermeintlich eingeklemmten Person alarmiert. Bereits fünf Minuten nach Alarmierung konnte das Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung zum Unfallort ausfahren.

Am Einsatzort konnte rasch festgestellt werden, dass sich keine Personen mehr im Fahrzeug befanden. Ersthelfer konnten den Lenker aus dem Fahrzeug befreien. Diese kämpften mit den bereits eingetroffenen Sanitätern und Ärzten um das Leben des Unfallopfers. Doch trotz aller Bemühungen verstarb dieser noch an der Unfallstelle.

Die Aufgabe der Feuerwehr beschränkte sich daher bis zum Eintreffen der Polizei auf das Einrichten einer Umleitung. Nach Ankunft eines Abschleppunternehmens wurde das Fahrzeug geborgen und auf den Abschleppwagen verladen.

Für die komplette Dauer der Aufräumarbeiten war eine Vollsperre der Haslacher Bezirksstraße notwendig.

Text und Fotos:
FF Haslach an der Mühl