Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Aktuelles aus dem Bezirk Rohrbach

  • Hilfeleistung bei Großschadensfällen

  • Grundlehrgang im Bezirk Rohrbach

Aktuelle Einsätze in ro

Großeinsatz der Feuerwehren bei Dachstuhlbrand

OAW Dominik Sonnleitner,

Aus noch ungeklärter Ursache, geriet im Gemeindegebiet von Rohrbach-Berg, der Dachstuhl eines Gebäudes in Brand.

Die Feuerwehr Rohrbach, welche die ersteintreffende Feuerwehr am Brandobjekt war, stellte in Absprache mit dem Kommandanten der Feuerwehr Perwolfing, in jenem Einsatzgebiet sich der Brand befand, die Einsatzleitung.

Mittels Drehleiter wurde ein erster Außenangriff vorgenommen, wobei noch nicht ausgemacht werden konnte, wo genau sich das Feuer im Dachstuhl befand. Zu diesem Zeitpunkt trat nur wenig Rauch aus dem Dach hervor. Was aber feststand, war, dass es kleinere Explosionen gegeben haben dürfte, denn manche Dachziegel waren "angehoben" bzw. wießen Sprünge auf, so Einsatzleiter Martin Wakolbinger.

Ein Atemschutztrupp, welcher sich für den Innenangriff rüstete, brach diesen aber wieder ab, und bestätigte den Verdacht der Explosionen und meldete, dass es im Dachgeschoss noch hörbare kleinere Explosionen, vermutlich von Feuerwerkskörpern, gibt.

Insgesamt standen die Feuerwehren Götzendorf, Haslach, Oepping, Perwolfing, Schlägl, St. Oswald bei Haslach, St. Peter am Wimberg (Atemschutzfahrzeug) und Rohrbach, mit etwa 200 Mann für die Brandbekämpfung im Einsatz.

 

Text und Fotos: Dominik Sonnleitner (FF Oepping/AFKDO Rohrbach)